Registrieren? Passwort?

Fluggerätmechaniker/in


Was macht man in dem Job Fluggerätmechaniker/-in?

 

Fluggerätmechaniker/-innen stellen Fluggeräte aller Art her und fertigen Triebwerke. Außerdem übernehmen sie die Wartung und Instandhaltung. Die Art der Tätigkeit richtet sich nach der gewählten Fachrichtung während der Ausbildung: Fertigungstechnik, Instandhaltungstechnik und Triebwerkstechnik.

 


 

    • Fluggerätmechaniker/-in Fachrichtung Fertigungstechnik
      Fluggerätmechaniker/innen der Fachrichtung Fertigungstechnik stellen Fluggeräte her und halten sie instand.

 

    • Fluggerätmechaniker/-in Fachrichtung Instandhaltungstechnik
      Fluggerätmechaniker/innen der Fachrichtung Instandhaltungstechnik sorgen für die Funktionstüchtigkeit von Fluggeräten und montieren bzw. reparieren Baugruppen.

 

  • Fluggerätmechaniker/-in Fachrichtung Triebwerkstechnik
    Fluggerätmechaniker/innen der Fachrichtung Triebwerkstechnik stellen Triebwerke her und halten sie instand.

 



Fluggerätmechaniker/-innen arbeiten überwiegend in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Arbeitgeber können sowohl Hersteller von Flugzeugen oder von Hubschraubern, als auch in Reparatur- und Instandhaltungswerkstätten von Fluggesellschaften oder Flughäfen sein. Darüber hinaus können sie auf Luftwaffen-stützpunkten der Bundeswehr tätig sein.

 


Was sind die Vorraussetzungen für den Job Fluggerätmechaniker/-in?


Als Grundvoraussetzung für die Ausbildung zum/-r Fluggerätmechaniker/-in gilt die Mittlere Reife. Darüber hinaus zählen technische Begabung, handwerkliche Fähigkeiten und gute Englischkenntnisse zu den wichtigsten Voraussetzungen für diesen Beruf.

 

Wie werde ich Fluggerätmechaniker/-in?

Fluggerätmechaniker/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung erfolgt in einer der genannten Fachrichtungen (Fertigungs-technik,Instandhaltungstechnik oder Triebwerkstechnik).

 

Wo findet die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker/-in statt?

 

Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung findet im jeweiligen Ausbildungs-betrieb und in der Berufsschule statt.

 

Was sind die Perspektiven und Aufstiegschancen als Fluggerätmechaniker/-in?

 

Es sind verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Betriebe möglich, diese sind von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich.

 

Was ist der Verdienst als Fluggerätmechaniker/-in?

 

Der Verdienst als Fluggerätmechaniker/-in ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich. Der Durchschnittslohn liegt bei etwa 2500 Euro brutto (Stand 2010).

 

 


Zurück zur Übersicht Luftfahrt Berufe Zurück zu den technischen Luftfahrt Berufen