Registrieren? Passwort?

Luftsicherheitsbeauftragte/r


Was macht man in dem Job Luftsicherheitsbeauftragte/-r?

 

Luftsicherheitsbeauftragte kontrollieren Passagiere, Gepäck und Luftfrachtgut an Flughäfen. Entdecken sie einen verdächtigen Gegenstand, führen sie Einzelkontrollen durch und öffnen das Gepäckstück. Außerdem führen Luftsicherheitsbeauftragte Körperkontrollen mithilfe von Metalldetektoren durch und überprüfen das Handgepäck der Passagiere. Darüber hinaus unterstützen sie Fluggäste bei Anfragen und lösen Sicherheitsprobleme.

Luftsicherheitsbeauftragte arbeiten bei Flughafengesellschaften und privaten Dienstleistern für Flugsicherheit.

 

Was sind die Voraussetzungen für den Beruf als Luftsicherheitsbeauftragte/-r?

 

Um als Luftsicherheitsbeauftragter bzw. als Luftsicherheitsbeauftragte tätig zu sein, wird üblicherweise eine Aus- oder Weiterbildung im Wach- und Sicherheitsgewerbe erwartet. Für bestimmte Tätigkeiten ist ebenfalls eine Zulassung nötig. Hierfür sind Schulungen bestimmter Dauer zu absolvieren sowie eine Prüfung abzulegen. Kontinuierliche Weiterbildungen sind vorgeschrieben, um die Gültigkeit des Befähigungszeugnisses zu erhalten. Außerdem muss die Zuverlässigkeit gemäß § 7 Luftsicherheitsgesetz von der Luftsicherheitsbehörde bestätigt worden sein. Darüber hinaus wird in der Regel ein polizeiliches Führungszeugnis gefordert und ggf. zusätzliche Nachweise.

 

Wie werde ich Luftsicherheitsbeauftragte/-r?

 

Für den Zugang zum/-r Luftsicherheitsbeauftragte/-n werden verschiedene Ausbildungen im Sicherheitsbereich angeboten.

 

Wo findet die Ausbildung Luftsicherheitsbeauftragte/-r statt?

 

Die Ausbildung zum/-r Luftsicherheitsbeauftragte/-r findet in den jeweiligen Ausbildungs-betrieben und Bildungseinrichtungen statt.

 

Was sind die Perspektiven und Aufstiegschancen als Luftsicherheitsbeauftragte/-r?

 

Kontinuierliche Weiterbildungen sind vorgeschrieben, um die Gültigkeit des Befähigungs-zeugnisses zu erhalten.
 

 

Was ist der Verdienst als Luftsicherheitsbeauftragte/-r?

 

Der Verdienst als Luftsicherheitsbeauftragte/-r ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschie-dlich. Der Durchschnittslohn liegt bei etwa 1900 Euro brutto (Stand 2010).


Zurück zur Übersicht Luftfahrt Berufe Zurück zu den kaufmännischen Luftfahrt Berufen