Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

130 Arbeitgeber gefunden

Trefferliste anzeigen

Anzeige

Fachschule für Luftfahrzeugführer GmbH

Fachschule für Luftfahrzeugführer Logo


 

FFL Fachschule für Luftfahrzeugführer GmbH ist die älteste öffentliche Flugschule für Berufspiloten in Deutschland. Sie wird nur durch die Lufthansa Flight Training als älteste Flugschule übertroffen. Diese steht jedoch hauptsächlich nur (angehenden) Mitarbeitern offen. Das Vorläufer-Unternehmen der FFL wurde 1963 gegründet.

Die Flugschule bildet seit 1963 vor allem Berufspiloten in Theorie und Praxis aus und bereitet sie auf die vom Luftfahrt-Bundesamt durchgeführte Prüfung zum Luftfahrzeugführer vor. In den vergangenen 40 Jahren hat die FFL rund 5.800 Flugschüler bis zur Prüfung zum Verkehrsflugzeugführer begleitet und ist damit Branchenzweiter nach der Fliegerschule der Lufthansa, die seit ihrem Bestehen 6.700 Piloten vorwiegend für den Bedarf im eigenen Konzern und seit kurzem auch für die Bundeswehr ausgebildet hat.

FFL pflegt engen Kontakt zu deutschen und internationalen Fluggesellschaften und zielt so auf eine Ausbildung nahe am Bedarf und den Ansprüchen der späteren Arbeit- und Auftraggeber der Piloten ab. Ausbilder und Fluglehrer sind selbst aktive oder ehemalige Linienpiloten und sichern eine praxisgerechte Prüfungsvorbereitung nach den Regeln der Joint Aviation Authorities.