Condor Jobs

Head of Finance (m/w/d)

 

Heb mit uns ab!

Fliegen ist unsere Leidenschaft: Als Mitglied der International Air Transport Association (IATA) und der European Regions Airline Association (ERA) beweist German Airways seit vielen Jahren höchste Expertise im Airline-Geschäft. Mit unserer Flotte aus Flugzeugen des Typs Embraer E190 sind wir europaweiter Anbieter von Wet-Lease, Chartergeschäft sowie Private Aviation für namhafte Unternehmen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt deutschlandweit an einem unserer Standorte einen:

Head of Finance (m/w/d) in Vollzeit

Deine Aufgaben:

  • Steuerung der laufenden Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Erstellung der Monatsabschlüsse
  • Steuerung der Jahresabschlusserstellung
  • Erarbeitung von Budgetplanung und Liquiditätsplanung
  • Bearbeitung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen
  • Betreuung des Mahnwesens
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Fortlaufendes Berichtswesen gegenüber dem Luftfahrtbundesamt
  • Interne Koordination des Rechnungswesens
  • Koordination aller Währungsgeschäfte mit der Treasury-Abteilung
  • Direktes Reporting an die Geschäftsführung

 

Das bringst Du mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise als Finanzbuchhalter (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse im Finanzwesen sowie steuerrechtliche Kenntnisse und Währungskonten
  • Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet
  • Gute Kenntnisse in der Entgeltabrechnung sowie im Steuer-, Sozialversicherungs-, Reisekosten- und Umsatzsteuerrecht
  • Gute Kenntnisse der MS Office- Produkte sowie der gängigen Buchhaltungsprogramme, DATEV-Kenntnisse von Vorteil
  • Eigenverantwortlich strukturiertes Arbeiten
  • Fähigkeit komplizierte Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Neuen organisatorischen Anforderungen offen und flexibel zu begegnen
  • Flexibilität, verschiedenste Tätigkeiten im Finanzbereich zu bespielen

 

Das bieten wir Dir:

  • Wir stehen für ein familiäres und unternehmerisches Miteinander sowie eine „Duz-Kultur“
  • Bei uns hast Du die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und in die Tat umzusetzen
  • Deine berufliche Weiterbildung fördern wir sowohl individuell als auch durch unsere internen Talentprogramme
  • Unser Homeoffice-Angebot bietet Dir Flexibilität
  • Wir veranstalten regelmäßig Mitarbeiterevents
  • Du erhältst eine Travel Industry Card zur Nutzung vieler attraktiver Vorteile in der Reisebranche
  • Du erhältst Mitarbeiterrabatte auf die Produkte unserer Partner, wie z. B. 25 Prozent Rabatt bei ADLER oder Leysieffer
  • Durch unser Corporate-Benefits-Portal hast Du Zugriff auf Vergünstigungen bei Produkten und Dienstleistungen namhafter Anbieter

 


Du fühlst Dich angesprochen und bist bereit, die Zukunft von German Airways mitzugestalten?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über unser Onlinebewerbersystem https://www.career.aero/germanairways unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittsdatums und Deiner Gehaltsvorstellung!

Willst Du mehr über uns erfahren? Besuche uns einfach auf unserer Internetseite

https://germanairways.com.

 

German Airways

German Airways ist eine deutsche Charterfluggesellschaft mit Sitz am Flughafen Köln/Bonn. Bis zur Umfirmierung Ende 2020 trug das Unternehmen den Namen WDL Aviation, war aber bereits seit einigen Monaten unter der Dachmarke German Airways tätig.

Geschichte

Die Fluggesellschaft wurde ursprünglich als WDL Flugdienst im Jahr 1974 gegründet. Der am 29. Juli 1955 von Theodor Wüllenkemper gegründete Vorgänger erhielt nach der Lufthansa die zweite Betriebsgenehmigung einer Fluggesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Fluggesellschaft war einst Essen, als Basis diente der Flughafen Essen-Mülheim.

Über mehrere Jahre verband WDL Aviation unter anderem für Airbus im Passagier-Werksverkehr den Sitz in Toulouse mit den Standorten Hamburg Finkenwerder und Bristol. Darüber hinaus absolvierte die Fluggesellschaft mit zwei Learjets medizinische Flüge, zum Beispiel für Royal Jet.

Bis 2011 flog WDL Aviation zudem mit drei Fokker F-27 Fracht für Unternehmen wie beispielsweise TNT Express, UPS und Farnair Europe. 

Die WDL Aviation wurde zum 1. Oktober 2017 von dem Berliner Logistikunternehmen Zeitfracht übernommen. Ende 2020 wurde die Fluggesellschaft Mitglied der IATA. Seit dem Frühjahr 2020 ist German Airways Mitglied in der European Regions Airline Association (ERA), einer Vereinigung im europäischen Regionalflugverkehr.

Mitte 2020 stellte German Airways die Vermarktungsmarke LIGAFLIEGER vor, die sich auf Charterangebote für Sportmannschaften fokussiert. Zu den Kunden zählen nationale und internationale Fußballvereine sowie Teams auf nationaler Ebene. Auch Kunden sonstiger Teamsportarten wie Basketball und Rugby sowie Teams aus dem Motorsportbereich nutzen die Charterservices.

Dienstleistungen

Das Geschäftsmodell von German Airways umfasst zwei wesentliche Geschäftszweige. Hierzu zählen Charterflüge und Flugleistungen im Rahmen von Wet-Lease Verträgen für andere Fluggesellschaften wie beispielsweise Air France, ITA-Airways, BA Cityflyer und Luxair, KLM Cityhopper und Binter Canarias. German Airways bietet sowohl adhoc-Leistungen in Charter- und Wetlease-Services, jedoch auch mittel- und langfristige Leistungen über mehrere Jahre an. 

German Airways bedient im Auftrag ihrer Kunden hauptsächlich Flüge zu deutschen und europäischen Zielen.

Flotte

Mit Stand 2023 besteht die Flotte von German Airways aus acht modernen Flugzeugen des Typs Embraer 190. Eine weitere Expansion der Flotte ist für das Jahr 2024 geplant.

Diese Stellenanzeige empfehlen

Zurück zu den Stellenanzeigen Bewerben