Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Qatar Airways Deutschland

Qatar Airways verhandelt über mehr Landerechte

Qatar Airways Deutschland

© Airbus S.A.S/a. Tchaikovski

 

Derzeit verhandelt Qatar Airways mit der Bundesregierung über mehr Landerechte in Deutschland. Auf der Strecke Frankfurt-Doha wird aktuell die Boeing 787 von der neuen Airbus A350 XWB abgelöst, die am Donnerstag ihre weltweite Linienflug-Premiere auf der Strecke hatte. Auch die zweite A350 von Qatar Airways soll ab März diese Strecke bedienen.

 

Qatar Airways gehört zu den stark wachsenden Fluggesellschaften vom Arabischen Golf, die den europäischen Airlines zunehmend Konkurrenz machen. In Deutschland fliegt sie Frankfurt, München und Berlin an. Aktuell verfügt die Airline über 146 Passagier- und Frachtflugzeuge im Linienbetrieb. Mehr als 340 weitere Jets im Gesamtwert von mehr als 70 Milliarden Dollar sind bestellt.

 

(dpa, career.aero)

16.01.2015

Ähnliche Karriere-News