Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Flughafen Gebühren

Airlines kritisieren hohe Gebühren

Flughafen Gebühren

© By FoxyOrange (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

 

Immer weiter steigende Gebühren belasten deutsche Fluggesellschaften. Die diesjährige Steigerung um 6,2 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro liegt deutlich über der allgemeinen Preissteigerung, wie der Bundesverband Deutscher Fluggesellschaften (BDF) heute in Berlin betonte. Noch ohne die Luftverkehrssteuer des Bundes liegt der Anteil der Gebühren bei 40 Euro pro Flugticket. Besonders stark sind laut BDF in diesem Jahr die Entgelte der Deutschen Flugsicherung (DFS) gestiegen. Am Flughafen in Frankfurt sind die Lotsen-Kosten sogar um 25,4 Prozent gestiegen. Ebenfalls in der Kritik sind die Flughafenbetreiber, die bei der Berechnung ihrer Entgelte eine viel zu hohe Kapitalverzinsung von durchschnittlich 10,8 Prozent einrechneten.

 

 (dpa, career.aero) 

23.03.2015

Ähnliche Karriere-News