Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Star Alliance Airlines

Star Alliance kooperiert mit Low-Cost-Airlines

Star Alliance Airlines

© Star Alliance

Das Luftfahrtbündnis Star Alliance will künftig mit ausgewählten Low-Cost-Airlines kooperieren. Die sogenannten "Connecting Partners" werden keine Vollmitglieder, dennoch werden den Kunden der kooperierenden Airlines die Vorteile des Luftfahrt-Bündnisses wie zum Beispiel das durchchecken des Gepäcks ermöglicht. Die in der Star Alliance organisierten Fluggesellschaften wie Lufthansa, Air China, United, Turkish oder ANA hoffen mit den "Connecting Partners" ihr Netz um entlegenere Ziele erweitern zu können. Potentielle Partner werden sorgfältig geprüft und müssen die geforderten operativen Standards erfüllen. Erster "Connecting Partner" wird die südafrikanische Airline Mango. Bisher hatte die Lufthansa eine Kooperation mit Billigfliegern wie Ryanair oder Easyjet in Europa abgelehnt.

 (dpa, Lufthansa, career.aero)

10.12.2015

Ähnliche Karriere-News