Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Germanwings Eurowings Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Germanwings und Eurowings?

Germanwings Eurowings Unterschied

© von GodeNehler (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Bei vielen Fluggästen ist die Verwirrung groß: Ist Germanwings jetzt Eurowings? Worin besteht der Unterschied? Zwar können über die Germanwings keine Tickets mehr gebucht werden, auf Flugzeugen oder an Schaltern ist die Marke jedoch noch präsent. Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Alleinige Low-Cost-Marke der Lufthansa ist die Eurowings. Zu ihr gehören verschiedene Dienstleister wie die Eurowings GmbH, SunExpress und eben auch die Germanwings. Auch wenn die altbekannte Germanwings juristisch noch als eigenständige Airline existiert, so fliegt sie ausschließlich im Auftrag der Eurowings und ist mit 58 von aktuell 92 Maschinen deren größter Dienstleister. Auch räumlich sind sich die beiden Kranich-Ableger nahe: Das operative Herz der Eurowings schlägt in der alten Germanwings-Zentrale am Kölner Flughafen.

 

Zweitgrößte Gesellschaft der Eurowings-Plattform ist mit 23 Flugzeugen die Eurowings GmbH (Eurowings Deutschland). Danach folgen SunExpress, ein Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, für die Langstrecke sowie die neugründete Eurowings Europe mit Sitz in Wien. Geleaste Jets von Air Berlin sowie der Lufthansa-Tochter Brussels Airlines werden künftig das Angebot von Eurowings ergänzen.

 

 (dpa, career.aero)

28.10.2016

Ähnliche Karriere-News