Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Air Berlin Tegel

Air Berlin: Kein Drehkreuz in Tegel

Air Berlin Tegel

© Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

 

Air-Berlin-CEO Thomas Winkelmann kündigte an, in Berlin-Tegel kein Drehkreuz mehr betreiben zu wollen. „Der Flughafen Tegel ist, anders als unser ebenfalls großer Standort Düsseldorf, nicht für den Umsteigebetrieb ausgelegt“, sagte er dem „Tagesspiegel“. Mit jedem Prozent weniger Umsteigepassagiere in Tegel würde die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft um jährlich circa zwei Millionen Euro entlastet werden. Air Berlin kündigte ebenfalls an, nicht auf eine Staatsbürgschaft zugreifen zu wollen. Dazu sagte Winkelmann in einer Pressemitteilung: „Wir hatten eine Voranfrage auf eine Bürgschaft gestellt, da wir im Sinne vorausschauender Unternehmensführung alle Möglichkeiten bei der Restrukturierung der Air Berlin ausloten. Eine Absicherung von Krediten über eine Staatsbürgschaft ist schlichtweg nicht mehr nötig.“

 

 (dpa, Air Berlin, career.aero)

22.06.2017

Ähnliche Karriere-News