Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Niki Lauda Fluggesellschaft

Niki Lauda kauft Fluggesellschaft Niki

Niki Lauda Fluggesellschaft

© von User:Nishchalnigam (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

 

Nach einem nächtlichen Verhandlungsmarathon war das Ergebnis eindeutig: Alle Mitglieder des österreichischen Gläubigerausschusses stimmten für einen Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Niki an deren Gründer Niki Lauda. Das teilten der deutsche Insolvenzverwalter Lucas Flöther und die österreichische Masseverwalterin Ulla Reisch am Dienstagmorgen in einer gemeinsamen Presseerklärung in Wien mit. Details zum Angebot von Lauda wurden nicht mitgeteilt.

 

„Es wird von einer kurzfristigen insolvenzrechtlichen Genehmigung der Transaktion in Österreich und in Deutschland ausgegangen“, hieß es. Damit ist der Deal mit dem Luftfahrtkonzern IAG, der zuvor in Deutschland ausgehandelt wurde, nichtig. Niki Lauda geht davon aus, dass er durch das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) seiner Fluggesellschaft Laudamotion die Airline Niki schneller wieder in die Luft bringen könne als IAG, die ein AOC erst hätten beantragen müssen.

 

 (career.aero, dpa)

 

23.01.2018

Ähnliche Karriere-News