Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Ryanair Irland

Streik: Ryanair kündigt Stellenabbau in Irland an

Ryanair Irland

© von Ryan Veitch [CC BY-SA 4.0 ], vom Wikimedia Commons

 

Als Reaktion auf die aktuellen Streiks bei Ryanair kündigte Europas größter Billigflieger an, 300 Stellen in Irland zu streichen. Die Kündigungen sollen bereits zum Winterflugplan umgesetzt werden. Man plane, den Bestand der in Dublin stationierten Maschinen von 30 auf 24 zu verringern, teilte Ryanair gestern mit. Begründung: Die bisherigen Streiks der irischen Piloten hätten sich negativ auf die Buchungen ausgewirkt. Statt auf die Heimat Irland, will Ryanair nun verstärkt auf den Wachstumsmarkt Polen setzen.

 

Die deutschen Gewerkschaften für Piloten und Flugbegleiter haben bislang keinen Arbeitskampf bei Ryanair ausgerufen. Bei der Vereinigung Cockpit läuft aber eine Urabstimmung bis Ende Juli. Die Gewerkschaften stimmen sich auf europäischer Ebene ab und setzen sich für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne bei Ryanair ein.

 

 (career.aero, dpa)

26.07.2018

Ähnliche Karriere-News