Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Jobs Luftfahrt Deutschland

DIHK fürchtet um Luftfahrt-Jobs in Deutschland

Jobs Luftfahrt Deutschland

© DIHK / Jens Schicke

 

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) warnt vor Schäden durch ausfallende Flüge und fehlende Kapazitäten an Airports. „Deutschland darf bei der Entwicklung des Luftverkehrs nicht den Anschluss verlieren. Doch leider gibt es immer mehr Flugausfälle und Verspätungen“, sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des DIHK, Achim Dercks, im Vorfeld des morgigen Luftfahrtgipfels in Hamburg.

 

Dercks kritisierte, dass der Gipfel zwar darüber beraten will, wie Ausfälle und Verspätungen vermieden werden könnten, das allein werde jedoch nicht ausreichen, um die Probleme im Luftverkehr zu lösen. Auch die Flughafenkapazitäten und die Nutzungsbeschränkungen müssten auf die Agenda. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) erhofft sich von dem Treffen wirksame Maßnahmen. „Ich erwarte eine Reihe sehr konkreter Ergebnisse und Verabredungen“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Als Beispiel nannte er ein Preissystem, das unpünktliche Airlines zusätzlich zur Kasse bittet.

 

 (career.aero, dpa)

04.10.2018

Ähnliche Karriere-News