Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Low Cost Fluggesellschaften

Low-Cost-Fluggesellschaften wachsen stark

Low Cost Fluggesellschaften

© von Christos Vittoratos [CC BY-SA 4.0 ], vom Wikimedia Commons

 

Nach dem ersten Sommer nach der Insolvenz von Air Berlin können die im Markt verbliebenen Low-Cost-Fluggesellschaften in Deutschland eine positive Bilanz ziehen: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnten sie die Anzahl der wöchentlichen Starts um 35 Prozent auf 6.750 erhöhen wie der „Low-Cost-Monitor“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ermittelte. Gewinner sind vor allem diejenigen Airlines, die sich Flugzeuge und Flugrechte von Air Berlin sichern konnten. Dazu gehören die Lufthansa-Tochter Eurowings, die britische Easyjet und die irische Ryanair.

 (career.aero, dpa)

25.10.2018

Ähnliche Karriere-News