Register now! Forgot password?

xxx

Gewerkschaften

Lufthansa-Finanzchefin fordert neue Regeln für Arbeitskämpfe

Gewerkschaften

© Lufthansa

 

Angesichts der jüngsten Streiks von Lokführern und Piloten hat Lufthansa-Finanzchefin Simone Menne neue gesetzliche Regeln für Arbeitskämpfe gefordert. «Natürlich können Verhältnisse, wie wir sie gerade erleben, unserem Land schaden», sagte Menne der «Welt am Sonntag». Sie fügte hinzu: «Daher glaube ich, dass wir Regeln brauchen, die Arbeitskämpfe beherrschbar machen.» Eine Abschaffung von Spartengewerkschaften wie der Pilotenvereinigung Cockpit oder der Lokführer-Gewerkschaft GDL lehnte sie aber ab. «Dennoch werden wir weiter Berufsgruppengewerkschaften brauchen, nur vielleicht mit anderen Streikregeln, mit anderen Ankündigungsfristen und der Verpflichtung, sich zunächst zusammensetzen zu müssen.»

Die Piloten hatten zuletzt im Oktober gestreikt, die Lokführer wollten ihren mehrtägigen Ausstand am Samstagabend beenden. In beiden Tarifkonflikten ist keine schnelle Lösung in Sicht.

 

(dpa)

Nov 10, 2014

Similar aviation news