Register now! Forgot password?

xxx

Digitalisierung Forschung

Forschungsinstitut treibt Digitalisierung der Luftfahrt voran

Digitalisierung Forschung

© DLR

 

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eröffnete gestern in Dresden ein neues Institut für die Digitalisierung in der Luftfahrt. Im Fokus der Forschung steht die Virtualisierung im Flugzeugbau. Durch die Digitalisierung der Entwicklungsarbeiten sollen kostenintensive und langwierige Tests schneller, günstiger und sicherer werden. Langfristiges Ziel der Forschung soll der softwarebasierte, virtuelle Erstflug sein.

 

"Der gesamte Lebenszyklus von Luftfahrzeugen, von der Entwicklung und Produktion über den Betrieb bis hin zur Außerdienststellung, befindet sich im Umbruch, da alle Bereiche schrittweise digitalisiert werden", sagte DLR-Luftfahrtvorstand Prof. Rolf Henke anlässlich der Eröffnung. "Das neue Dresdner DLR-Institut wird dafür die relevanten Forschungskompetenzen im Bereich Software bündeln und langfristig den Weg zum virtuellen Erstflug im Rechner bereiten. Dabei wird es als Zentrum für Softwaremethoden und Produkt-Virtualisierung mit anderen DLR-Instituten sowie Partnern aus Industrie und Forschung in engem Austausch agieren", so Henke weiter.

 

 (dpa, career.aero)

Aug 4, 2017

Similar aviation news