SunExpress Deutschland GmbH


0 Arbeitgeber gefunden

Trefferliste anzeigen

Redundancies

SunExpress Deutschland GmbH

 

SunExpress Deutschland wurde als Gesellschaft mit beschränkter Haftung am 8. Juni 2011 als Tochtergesellschaft der SunExpress gegründet und nahm den Flugbetrieb mit drei Boeing B737 auf. Sie wurde gegründet, um mit Hilfe des deutschen AOC (Airline Operator Certificate) von dort aus auch zum Roten Meer fliegen zu können. Diese Strecken wurden am 2. November 2011 erstmals bedient. Im Juli 2013 wurden der Flotte zwei weitere 737-800 hinzugefügt, welche auf dem Flughafen Köln/Bonn stationiert wurden.Im Frühjahr 2012 wurde der Sitz von Kelsterbach in die Gateway Gardens verlegt. SunExpress operierte im Jahr 2020 13 Boeing B737-800 und 7 Airbus A330. Die Airbus Flotte war Bestandteil des Eurowings-Langstreckenangebotes. Die COVID-19 Pandemie hat zu einem drastischen Rückgang der Buchungsnachfrage geführt. Am 26.06.2020 fand der letzte Flug der SunExpress Deutschland statt. Die Eigentümer Turkish Airlines und Lufthansa haben eine geordnete Insolvenz des Unternehmens beschlossen. Wir als interpersonal bedauern diesen Schritt ausserordentlich und werden das Team der Kollegen der SunExpress vermissen.