Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Air Berlin aktuell

Spekulationen um airberlin

Air Berlin aktuell

© calflier001/Wikimedia

Nachdem airberlin vergangene Woche die Vorbereitung weitgreifender Änderungen angekündigt hat, brodelt die Gerüchteküche. Einem Bericht der "Wirtschaftswoche" zufolge, soll Deutschlands zweitgrößte Airline in eine GmbH umgewandelt werden. Auf diese Weise könnte der Großaktionär Etihad seine Anteile von knapp 30 auf 49,9 Prozent aufstocken. Als GmbH wäre airberlin dann nicht mehr an der Börse vertreten und die Aktionäre müssten abgefunden werden. airberlin und Etihad selbst äußerten sich nicht zu diesen Spekulationen.

 

Andere Analysten halten noch eine Option für wahrscheinlich: So berichtet "n.tv" unter Berufung auf Unternehmens- und Brancheninsider, dass eine Fusion von airberlin und Alitalia in Planung sei. Diese Fusion würde den Einfluss der mächtigen Airline aus Abu Dhabi auf dem europäischen Markt stärken und ein Gegengewicht zu den Marktführern wie Lufthansa oder IAG bilden. Etihads Expansionsstrategie beruht nicht darauf, Allianzen einzugehen, sondern durch Fusionierungen und Beteiligungen ein eigenes Netzwerk aufzubauen. Ob eine Fusion zwischen Alitalia und airberlin realisiert werden kann, ist noch offen. Hierzu müssten auch die einflussreichen italienischen Gewerkschaften und die Regierung zustimmen.

 

 (dpa, career.aero)

24.03.2014

Ähnliche Karriere-News