Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

NFF Lufthansa

Erste NFF der Lufthansa wollen sich einklagen

NFF Lufthansa

© von Mietschlossherr (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

 

Mehrere Nachwuchsflugzeugführer (NFF) der Lufthansa wollen nun auf eine Einstellung klagen. Das bestätigte die Anwältin der NFF diese Woche der Deutschen Presse Agentur (dpa). Sie wolle voraussichtlich noch im Februar mehrere Klagen gegen die Lufthansa beim Arbeitsgericht in Frankfurt am Main einreichen.

 

Die Argumentation der Flugschüler: Lufthansa habe sich im Ausbildungsvertrag dazu verpflichtet, sie für die abschließenden Ausbildungsstufen einzustellen, sofern Bedarf an zusätzlichen Piloten bestünde. Dieser sei vorhanden, so die Anwältin, da Lufthansa-Piloten regelmäßig Überstunden fliegen und ihnen keine Teilzeit-Verträge ermöglicht würden. Der DAX-Konzern bestreitet, dass es Personalengpässe bei der Lufthansa-Mutter gäbe. Aktuell werden nur Piloten eingestellt, die nicht unter den teureren Konzerntarifvertrag fallen, zum Beispiel bei Austrian oder der Low-Cost-Marke Eurowings.

 

 (dpa, career.aero)

04.02.2016

Ähnliche Karriere-News