Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Air France Fluggesellschaft

Steht Air France vor dem Aus?

Air France Fluggesellschaft

© von Salkin0122 [CC BY-SA 3.0], vom Wikimedia Commons

 

Ein Tarifkonflikt in Frankreich bringt die Fluggesellschaft Air France-KLM ins Straucheln. Die Aktie des französisch-niederländischen Konzerns brach am Montag zeitweise um mehr als 13 Prozent ein. Nach dem Rücktritt des CEOs Jean-Marc Janaillac sehen Beobachter den Sanierungskurs der französischen Air France bedroht. Die Fronten zwischen Konzernleitung und den französischen Gewerkschaften sind verhärtet. Trotz des Wechsels an der Spitze, begann gestern ein erneuter Streik - der 15. seit Ende Februar.

 

Die niederländische Sparte KLM erzielt laut dem Société-Générale-Analysten Michael Kuhn doppelt so hohe Gewinnspannen wie ihre französische Schwester Air France. Das niederländische Finanzministerium teilte mit, dass es die Entwicklungen sehr genau beobachte. Gewerkschaftsvertreter riefen die Regierung zum Eingreifen auf: „Wir als Niederlande müssen nun entscheiden, wo wir die Grenze ziehen“, sagte der Vorsitzende des KLM-Betriebsrats, Jan Willem van Dijk. Der niederländische Staat ist mit etwa 5,9 Prozent an der Sparte KLM beteiligt, Frankreich wiederum hält gut 14 Prozent am Gesamt-Konzern.

 

 (career.aero, dpa)

08.05.2018

Ähnliche Karriere-News