Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Newsletter abonnieren!

Unser Newsletter informiert Sie über Jobangebote auf career.aero. Informationen zum Versand über den deutschen Anbieter Clever Reach, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piloten/innen
Flugbegleiter/innen
Sonstige Luftfahrt-Berufe

Airbus

Airbus bestätigt Überlegungen zu verbesserter Version des A321neo

Airbus

© Airbus S.A.S. 2016 - photo by master films / H. GOUSSÉ

 

Airbus-Verkaufschef Eric Schulz hat Überlegungen zu einer Super-Langstreckenversion des Mittelstreckenjets A321neo im Grundsatz bestätigt. Der Flugzeugbauer könne die aktuelle A321LR (Long Range) binnen zwei Jahren verbessern, sagte der Manager am Donnerstag in Paris. Die A321LR hatte erst im Januar ihren Erstflug absolviert. Am Montag hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, dass der europäische Konzern die Reichweite des Jets in einer Neuauflage steigern könnte - etwa durch zusätzliche Tanks. Der Chef des norwegischen Billigfliegers Norwegian, Börn Kjos, äußerte nach Schulz' Ankündigung Interesse an einem solchen Flieger.

Mit der neuen Version dürfte sich der Konzern gegen die Konkurrenz durch die erwartete neue Boeing 797 rüsten. Die A321LR kann bisher Strecken von bis zu 4000 nautischen Meilen (rund 7400 Kilometer) zurücklegen. Der US-Rivale Boeing denkt bei seinem neuen Jet laut Bloomberg über Strecken von 5000 nautischen Meilen und Platz für 220 bis 270 Passagiere nach.

(dpa)

22.06.2018

Ähnliche Karriere-News