Jetzt registrieren! Passwort vergessen?

xxx

 

 

Airbus kooperiert mit CFM

Airbus kooperiert mit CFM für den Demonstrator zukünftiger Wasserstoffflugzeuge

Airbus kooperiert mit CFM

©

 

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern stellte diesen Dienstag zusammen mit seinen Partnern in einer Online-Pressekonferenz das Programm vor, das daran arbeiten wird, eines der CFM-Triebwerke, den Turbofan GE PassportTM, so anzupassen, dass es mit Wasserstoff arbeiten kann, einem Kraftstoff, dessen Verbrennung dies tut erzeugen im Gegensatz zu Kerosin keine umweltschädlichen Emissionen.

Dieser in den Vereinigten Staaten montierte Motor wurde aufgrund seiner Größe, seiner fortschrittlichen Turbomaschinen und seines Kraftstoffflusses ausgewählt.

Es wird auf dem Rumpf eines Airbus-Giganten A380 montiert, der als Flugprüfstand dienen wird, und mit Flüssigwasserstofftanks ausgestattet, die in den Werken des französischen und deutschen Flugzeugherstellers vorbereitet werden.

Airbus Chief Technology Officer Sabine Klauke wies darauf hin, dass die ersten Testflüge gegen Ende 2026 geplant seien.

Zuvor wird die Tochtergesellschaft der französischen Safran und US GE ein intensives Bodentestprogramm durchführen.

Die Konfiguration des Flugzeugs, das voraussichtlich bis 2035 kommerzialisiert werden soll, soll bis Ende dieses Jahrzehnts entschieden werden, basierend auf den Ergebnissen der zu testenden Technologien und Überlegungen zum Luftfahrtmarkt.

 

Über das Investitionsvolumen, das sie in dieses Projekt stecken werden, wollten die Parteien keine Angaben machen, abgesehen davon, dass es „erheblich“ sein wird.

Airbus beschränkte sich darauf hinzuweisen, dass die Posten für die nächsten zwei Jahre in seinen Ausgaben für Forschung und Entwicklung veranschlagt sind.

Die europäische Gruppe hat drei Null-Emissions-Entwicklungszentren in Bremen, Nantes (Frankreich) und Madrid (Spanien) eröffnet, um Wasserstofftechnologien voranzutreiben.

 

,,Die Erfahrung amerikanischer und europäischer Triebwerkshersteller zur Weiterentwicklung der Wasserstoff-Verbrennungstechnologie vereint, ein unmissverständliches Signal für das Engagement unserer Branche, emissionsfreie Flüge Wirklichkeit werden zu lassen.“ so Sabine Klauke

 

 

Quellen: https://www.airbus.com/en/who-we-are/our-governance/sabine-klauke

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/airbus-verspricht-wasserstoff-flugzeug-als-kerosin-ersatz-17825842.html

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/nachhaltiges-fliegen-historischer-tag-fuer-die-luftfahrt-airbus-macht-druck-beim-wasserstoff-jet/28093000.html?ticket=ST-2021360-ORZ3fQ1WqDogdB21FmDA-ap5

https://www.aerotelegraph.com/airbus-und-cfm-verpassen-a380-ein-fuenftes-triebwerk

https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article234644185/airbus-a380-wasserstoff-antrieb-triebwerk-test-vfm-aubert-duval-hamburg-finkenwerder.html

https://www.airliners.de/airbus-a380-wasserstofftestflugzeug/63853

Bild Quelle:

: https://www.airbus.com/en/who-we-are/our-governance/sabine-klauke

22.02.2022